Parallels Desktop v17 EU ML , Abo 1 Jahr

89,90 € * 99,99 € * (10,09 € gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

   
Verfügbare Modelle anzeigen
Version
   
89,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wie möchten Sie dieses Produkt erhalten?
  • Wählen Sie diese Option, wenn Sie die bestellten Artikel bei uns in der Baringstraße 6, 30159 Hannover selber abholen möchten und über einen gültigen, digitalen, als QR Code zu scannenden 2G Nachweis verfügen (ohne diese ist das Betreten unserer Räumlichkeiten nicht möglich!). Die Öffnungszeiten sind Mo. bis Fr. von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Sa. von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Für Artikel die nicht am Lager sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung sobald die Bestellung zur Abholung bereit liegt. Bitte beachten Sie, dass zur Abholung ein amtlicher Lichtbildausweis vorgelegt werden muss. Möchten Sie Ihre Bestellung nicht selber abholen, sondern durch eine dritte Person abholen lassen, informieren Sie uns hierüber im Vorfeld da wir die Ware sonst nicht aushändigen können.
Ein schnelles, einfaches und leistungsstarkes Programm, um Windows auf einem Intel- oder Apple... mehr
Produktinformationen "Parallels Desktop v17 EU ML"
Ein schnelles, einfaches und leistungsstarkes Programm, um Windows auf einem Intel- oder Apple M1-Mac auszuführen – und das ohne Neustart. Beinhaltet mehr als 40 ne-Touch-Tools zur Vereinfachung der täglichen Aufgabenabwicklung auf Mac und Windows. Produkt enthält nur einen Produktcode, kein physischer Datenträger enthalten. Einjahres-Abonnement, KOSTENLOSE Upgrades auf neuere Versionen sowie Remote-Zugriff auf Ihren Mac von allen iOS-/Android-Geräten oder einem Browser


Parallels® Desktop für Mac ist ein schnelles, einfaches und leistungsstarkes Programm, um Windows auf einem Intel- oder Apple-M1-Mac auszuführen – und das ohne Neustart. Nach einer einfachen Einrichtung können Sie mühelos zwischen Ihren Mac- und Windows-Anwendungen wechseln, Windows-Anwendungen schnell und einfach vom Mac Dock aus starten sowie Mac-Gesten in Ihren Windows-Anwendungen nutzen. Führen Sie Windows-Apps neben Ihren macOS-Apps aus oder nutzen Sie den vertrauten Windows-Desktop – und das mit dem vertrauten Look-and-Feel von macOS. Die herausragende 3D-Leistung unterstützt die anspruchsvollsten Anwendungen wie Visual Studio, AutoCAD, Adobe Photoshop und Spiele neben beliebten Windows-Anwendungen wie Microsoft Office, PowerBI und Visio. Sobald Sie das Programm eingerichtet haben, übertragen Sie Ihre Dateien und Browser-Lesezeichen ganz einfach von Ihrem PC auf Ihren Mac. Sie können Text und Bilder kopieren und einfügen sowie Dateien ganz einfach per „Drag-and-Drop“ zwischen Betriebssystemen verschieben. Optimieren Sie automatisch die Leistung basierend auf Ihrem primären Nutzungsszenario, weisen Sie CPU- und Speicherressourcen für maximale Produktivität zu, schalten Sie den Reisemodus ein, um die Akkulaufzeit unterwegs zu verlängern, und sparen Sie Zeit und Speicherplatz durch gemeinsamen Zugriff auf Mac-Dateien und -Ordner in Windows-Programmen. Parallels Desktop 18 läuft unter den neuesten macOS-Versionen und unterstützt eine Vielzahl von Betriebssystemen, darunter Windows 11, Ubuntu und andere Linux-Distributionen. Enthält die Parallels Toolbox mit über 40 praktischen Tools zur Vereinfachung alltäglicher Aufgaben: Zeichnen Sie Ihren Bildschirm auf, säubern Sie Ihr Laufwerk, machen Sie Screenshots oder laden Sie ein Video herunter – alles mit einem einzigen Klick. Es ist kein Wunder, dass Parallels Desktop für Mac seit mehr als 15 Jahren von Millionen von Mac-Anwendern geliebt wird.

Nutzung von Windows auf dem Mac ohne Neustart
Zugriff auf Microsoft Office für Windows und Internet Explorer
Nutzung von mehr als 200.000 Windows-Anwendungen ohne Leistungsprobleme auf dem Mac
Entwickeln und Testen mit mehreren Betriebssystemen in einer virtuellen Maschine für Mac
Nahtloses Verschieben und Freigeben von Inhalten zwischen Mac und Windows
Coherence-Modus: Windows-Schreibtisch ausblenden und Windows-Anwendungen wie Mac-Anwendungen verwenden

Schnell, leistungsstark und einfach
Sie können Tausende von Windows-Anwendungen ausführen, wie beispielsweise Microsoft Office, Internet Explorer, Access, Quicken, QuickBooks, Visual Studio und sogar grafikintensive Spiele und CAD-Programme, ohne dass die Leistung beeinträchtigt wird oder Sie Neustarts durchführen müssen.

Nahtlos
Verwenden Sie Windows und macOS nahtlos parallel (kein Neustart notwendig) auf Ihrem MacBook, MacBook Pro, iMac, iMac Pro, Mac mini oder Mac Pro. Geben Sie Dateien und Ordner frei, kopieren und fügen Sie Bilder und Text ein und verschieben Sie Dateien und Inhalte zwischen Mac- und Windows-Anwendungen.

Einfache Einrichtung
Parallels Desktop erkennt automatisch, was benötigt wird, damit Sie innerhalb weniger Minuten loslegen können! Wenn Sie Windows benötigen, werden Sie aufgefordert, Windows 10 herunterzuladen und zu installieren oder Ihre Boot Camp-Installation zu verwenden, wenn Sie einen Mac auf Intel-Basis haben. Sie können Ihren Windows-PC* auch migrieren oder Linux verwenden, etwa Ubuntu (nur bei Mac-Computern auf Intel-Basis).

Blitzschnell
Grafisch aufwendige und anspruchsvolle Windows-Programme laufen mühelos und ohne Ihren Mac auszubremsen. Sie können Sie Anwendungen wie Microsoft Office, Visual Studio, SQL Server, PowerBI, AutoCAD, MetaTrader und Tausende andere ausführen. Spielen Sie Ihre nur unter Windows verfügbaren Spiele auf dem Mac.

Wählen Sie Ihre Ansicht
Machen Sie Windows unsichtbar, während Sie weiterhin die Windows-Anwendungen im Coherence™-Modus nutzen. Oder wenn der Mac neu für Sie ist, können Sie auch Windows so einstellen, dass es den gesamten Bildschirm einnimmt, sodass es genauso aussieht, als ob Sie einen Windows-PC verwenden würden.


Ganz gleich, ob Sie Windows-Programme ausführen müssen, von denen es keine Mac-Versionen gibt, oder ob Sie von einem PC auf einen Mac wechseln und Ihre Daten übertragen müssen, Parallels Desktop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen.

Höchste Flexibilität
Funktioniert mit Windows 10, 8.1 und 7, Linux, macOS* und mehr. Sie müssen sich nicht mehr zwischen PC und Mac entscheiden. (für Mac mit M1 Prozessor ist Windows ARM erforderlich welches über das Windows Insider Programm erhältlich ist und eine entsprechende Lizenz erfordert!)

Touch Bar
Windows und gängige Programme verfügen über eine Mac Touch Bar-Integration in Parallels Desktop. Sie erhalten sofortigen Zugriff auf relevante Aktionen und können diese an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Kompatibel mit Boot Camp
Verwenden Sie Ihre vorhandene Boot Camp-Installation. Die Verwendung von Boot Camp in einer virtuellen Maschine von Parallels Desktop ist ganz einfach – folgen Sie einfach unserem Installationsassistenten beim Start.

Anpassung mit einem Klick
Wählen Sie Produktivität, Spiele, DesignPRO, SoftwaretestsPRO oder EntwicklungPRO: Parallels Desktop optimiert die Einstellungen und die Leistung Ihrer VM automatisch.

Integration von Office 365
Ermöglicht das Öffnen von Word-, Excel- oder PowerPoint-Dokumenten in Safari in ihrer nativen Windows Office-Anwendung.

Speicherplatz sparen
Holen Sie mit der automatischen Speicherplatzoptimierung und dem Assistenten für die Freigabe von Speicherplatzdas das Beste aus Ihrer Mac-Festplatte heraus.

Parallels ToolboxBonus mit Abonnement!
Mehr als 30 One-Touch-Tools: Laufwerke bereinigen, Screenshots erstellen, Videos herunterladen und mehr – und das alles mit nur einem Klick.

Unterstützung für Retina-Display
Intelligente Größenanpassung und unabhängige Bildschirmauflösungen für separate Bildschirme.

Volumen-Lizenzschlüssel
Die Parallels Desktop Business Edition bietet einen einheitlichen Volumenlizenzschlüssel, zentralisierte Lizenzverwaltung sowie erweiterten Sicherheitsfunktionen.

Remote-ZugriffBonus mit Abonnement!
Fernzugriff auf Ihren Mac von jedem iOS-Gerät, Android-Gerät oder Browser mit Parallels Access®.

Sofortiger Zugriff
Starten Sie Windows-Programme direkt aus dem Mac Dock und greifen Sie auch darauf zu.

Reisemodus
Verlängert die Akkulaufzeit, wenn das Gerät nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist.

Support rund um die Uhr
Nach der Aktivierung Premium-Support mit täglicher Erreichbarkeit rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und soziale Medien.




Parallels Desktop wurde für Windows 11 und macOS Ventura optimiert und bleibt damit stets auf dem neuesten Stand, sodass Sie ohne Unterbrechung weiterarbeiten können – auch wenn eine neue macOS-, Windows- oder Linux-Version erscheint.

Intelligenter arbeiten
Führen Sie klassische Intel-basierte (x86) Windows-Anwendungen auf Ihrem Mac der M-Serie aus. Mit über 200.000 unterstützten Apps, die nur auf Windows laufen, sind Sie bestens versorgt.

Unterstützung für macOS Ventura
Parallels Desktop unterstützt macOS Ventura (wenn veröffentlicht), macOS Monterey, macOS Big Sur 11, macOS Catalina 10.15 und macOS Mojave 10.14.

Leistungsstarke neue Funktionen für Apple-Prozessoren der Serie M
Die Parallels Desktop-Erfahrung auf einem Mac mit Apple-Prozessoren der Serie M wurde gerade auffallend leistungsfähiger und nahtloser.

Verbessertes Spielerlebnis
Parallels Desktop 18 verbindet automatisch Ihre Xbox- oder PlayStation DualShock Bluetooth-Gamecontroller mit Windows und Linux. Schließen Sie einfach einen Controller an Ihren Mac an, wechseln Sie zu Windows und beginnen Sie zu spielen.

Für die neuesten Apple-Computer optimiert
Die neueste Version bietet eine verbesserte Kompatibilität mit dem ProMotion-Display von Apple und entfesselt die Leistung der Apple-Prozessoren der Serie M.

Windows übernimmt jetzt Änderungen der Bildwiederholfrequenz automatisch, wenn diese in den macOS-Einstellungen geändert wurde.
Weisen Sie Windows auf dem Mac Studio mit Apple M1 Ultra-Prozessor mehr Arbeitsspeicher und CPU-Kerne zu und Sie erhalten auf Ihrem Mac eine bis zu 96 % schnellere Leistung von Windows 11.*

Vereinfachte Freigabeoptionen
Nehmen Sie Anpassungen für die gemeinsame Nutzung von Dateien auf Mac und Windows vor. Wählen Sie ganz einfach die On-Premise- oder Cloud-Ordner aus, die Sie von MacOS und Windows aus teilen möchten und umgekehrt.

Verbesserte Unterstützung von USB 3.0
Die verbesserte Unterstützung von USB 3.0 ist für Live-Daten-Streaming-Geräte wie Webcams, Game-Capture-Geräte und eine Reihe anderer Video- und Audio-Streaming-Geräte ausgelegt, darunter Elgato HD60 S, SOCT Copernicus REVO und andere.

Bessere Kontrolle des Festplattenspeichers
Sie sind besser über die Ressourcen und den Speicher Ihres Mac informiert. Der von Snapshots belegte Speicherplatz wird jetzt im aktualisierten Assistenten für freien Speicherplatz berechnet.

Schutz der Netzwerkkonfiguration
Die neue Version fügt einen grundlegenden Schutz der Netzwerkverbindung hinzu, sodass die Benutzer diese nicht unbeabsichtigt unterbrechen können.

Booten von macOS Ventura VM zur Wiederherstellung
macOS Ventura-VM auf M-basierten Macs kann jetzt in den Wiederherstellungsmodus booten, um den Systemintegritätsschutz zu deaktivieren.


Neue Funktionen in Pro und Business Edition

Netzwerk-Conditioner auf Mac-Computern mit Apple-Prozessoren der M-Serie
Benutzer können nun mit Mac-Computern mit dem Apple-Prozessor der M-Serie verschiedene Netzwerkbedingungen für die virtuelle Maschine (Bandbreite, Paketverlust, Verzögerung) konfigurieren!
Die Funktion ist sowohl für virtuelle Windows- als auch für Linux-Maschinen verfügbar.

Remote-Profiling mit Visual Studio
Analysieren Sie die Leistung Ihrer Anwendung einfach in einer separaten VM mit Visual Studio. Erweiterung des Visual Studio (VS)-Plug-ins VMDebugHelper um eine Funktion, die es C++-Entwicklern ermöglicht, ihre Anwendungen auf separaten VMs zu profilieren, indem sie die entsprechenden VMs im Menü der Benutzeroberfläche von VS auswählen.

Single Sign-on/SAML-Authentifizierung für Mitarbeiter zur Nutzung von Parallels Desktop
Parallels Desktop verwendet einen Aktivierungsschlüssel und die Lizenz wird nach Geräten verwaltet. Für Unternehmen, die Anwendungen für Benutzer mit SAML und SCIM ermöglichen, funktioniert das nicht. Auch die Aktivierung mit einem Lizenzschlüssel oder über eine Einladungs-E-Mail ist für diese Unternehmen nicht gut geeignet.






Prozessor:
Apple M1, M1 Pro, M1 Max, M1 Ultra und M2, Intel Core 2 Duo, Core i3, Core i5, Core i7, Core i9, Intel Core M oder Xeon

Speicher:
4 GB RAM

Massenspeicher:
600 MB für die Installation der Parallels Desktop-Anwendung
Zusätzlicher Speicherplatz für das Gastbetriebssystem (mindestens 16 GB für Windows 11 erforderlich)

Grafiken:
Apple M1, M1 Pro, M1 Max, M1 Ultra und M2, Intel, AMD Radeon oder NVIDIA Grafikkarten

Betriebssystem:
macOS Ventura 13.0 (sofern lieferbar)
macOS Monterey 12.4 oder neuer
macOS Big Sur 11.6.6 oder neuer
macOS Catalina 10.15.7 oder neuer
macOS Mojave 10.14.6 oder neuer

Unterstützte Gastbetriebssysteme (Mac mit Apple M1-Chip):
Es werden nur ARM-Versionen von Betriebssystemen unterstützt.

Windows 11 (sofern lieferbar)
Windows 10 auf ARM – Insider-Vorschau
Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie Windows 10 auf ARM Insider Preview installieren.
Weitere Informationen zu Erfahrungen mit M1 finden Sie in diesem Artikel.
Mit Windows auf ARM lassen sich die meisten regulären Windows x86-Anwendungen ausführen. Sie können die Testversion von Parallels Desktop herunterladen und die gewünschte Anwendung installieren. Wenn es nicht funktioniert, teilen Sie es uns im Parallels Forum mit.
Ubuntu Linux 21.04, 20.10, 20.04
Fedora Workstation 34, 33-1.2
Debian GNU/Linux 10.7
Kali Linux 2021.2, 2021,1
macOS Monterey 12 (sofern lieferbar)


Unterstützte Gastbetriebssysteme (Mac mit Intel-Prozessoren):

Windows 11 (empfohlen)
Windows 10
Windows 8.1
Windows 8
Windows Server 2022
Windows Server 2019

Windows Server 2016
Windows Server 2012 R2
Windows 7 (SP0-SP1)
Windows Server 2008 R2 (SP0-SP2)
Windows Vista Home, Business, Ultimate und Enterprise (SP0-SP2)
Windows Server 2003 R2 (SP0-SP2)
Windows XP (SP0-SP3)
Windows 2000 Professional SP4
Windows 2000 Server SP4
Boot2Docker
Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 9, 8 und 7
CentOS Linux 9 Stream, 8, 7
Fedora Linux 36, 35, 34, 33
Ubuntu 22.04 LTS, 21.10, 21.04, 20.04 LTS, 18.04 LTS, 16.04 LTS
Debian GNU/Linux 11, 10
Suse Linux Enterprise 15
OpenSUSE Linux 15.2, 15.1, 15
Linux Mint 20, 19
Kali 2022.2, 2022.1, 2020.2, 2019, 2018
Elementary OS 6, 5
Manjaro 21, 19, 18
Mageia 8, 7
Gentoo Linux **
Solaris 11, 10 **
openBSD 6 **
FreeBSD 12, 11 **
openVZ 7
eComStation 2, 1.2 **
ReactOS 0.4 **
Android-Betriebssysteme *
macOS Monterey 13.0
macOS Monterey 12.0
macOS Big Sur 11.0
macOS Catalina 10.15
macOS Mojave 10.14.x
macOS High Sierra 10.13.x
macOS Sierra 10.12.x
OS X El Capitan 10.11.x
OS X Yosemite 10.10.x
OS X Mavericks 10.9.x
OS X Mountain Lion 10.8.x
OS X Lion 10.7.x
OS X Lion Server 10.7.x
Mac OS X Snow Leopard Server 10.6.x
Mac OS X Leopard Server 10.5.x
und viele mehr ...
* — Nur die Version, die mithilfe des Installationsassistenten mit Parallels Desktop heruntergeladen wurde.
** — Parallels Tools stehen für dieses Betriebssystem nicht zur Verfügung.

Hinweis: Parallels Desktop für Mac emuliert PC-Hardware, sodass Betriebssysteme, die nicht auf dieser Liste stehen, auch funktionieren können. Sie können hier die Testversion von Parallels Desktop herunterladen und das von Ihnen gewünschte Betriebssystem installieren. Wenn es nicht funktioniert und Sie glauben, dass es unterstützt werden sollte, teilen Sie uns das im Parallels-Forum mit.
Für Parallels Tools für Linux sind die X Window System Version 1.15-1.20 und die Linux Kernel Version 2.6.29-5.18 RC1 erforderlich.

Abbildungen ähnlich, zur Visualisierung mit dargestellte Zusatzprodukte (insbesondere auch Computer, Tablets oder Phones) sind nicht im Lieferumfang enthalten. Der Lieferumfang entspricht der Angabe des Herstellers. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Die Angegebene Verfügbarkeit entspricht dem Stand der momentanen Abfrage und stellt keine Verbindliche Zusicherung der Lieferbarkeit dar.

Weiterführende Links zu "Parallels Desktop v17 EU ML"
Zuletzt angesehen